Kontakt: (05232) 900 88 95

Responsive Web Design

Responsive Web Design oder auch responsives Webdesign (übersetzt: reagierendes Web Design) wird das für alle Endgeräte optimal und automatisch angepasste Layout einer Website genannt. Zu den Endgeräten zählen herrkömmliche Desktop Monitore, Note- und Netbooks, sowie mobile Endgeräte, wie Smartphones, Tablets oder E-Book-Reader.


Die Zahl der Internetuser und damit die Zahl Ihrer potenziellen neuen oder bestehenden Kunden, die nur noch über Smart Devices im Internet surfen, nimmt rasant zu. Aktuell nutzt etwa jeder 2-te Deutsche das Internet nur noch über Tablet oder Smartphone. Um dieser Gruppe eine optimale Nutzung Ihrer Webseiteninhalte auf dem Iphone und iPad zu gewährleisten, muss eine Website mobil optimiert sein. Der Fachbegriff dafür ist "Responsive Web Design".

Responsive Web Design ist eine relativ neue Programmier-Technik, welche es ermöglicht mit Hilfe von HTML5, CSS3 und Javascript eine optimale, benutzerfreundliche Wiedergabe der Inhalte einer Website auf allen bekannten Endgeräten zu gewährleisten.

Heutzutage erwarten Internetnutzer auf einem Smartphone oder Tablet dasselbe Surferlebnis, wie mit einem herkömmlichen PC. Deswegen gewinnt responsive Web Design immer mehr an Bedeutung und sollte von allen Website-Betreibern, die mit Ihren Webpräsenzen Umsätze generieren, vorrangig und zeitnah in Betracht gezogen werden.

Der Vorteil von responsive Web Design liegt in der hohen Bedienfreundlichkeit, wodurch die Inhalte einer Website vom Besucher übersichtlich und optimal lesbar aufgenommen werden können. Websites, die responsive programmiert sind, positionieren dynamisch die Navigation, Bilder und Textebestandteile, Grafiken und Tabellen in Abhängigkeit von der Größe des Endgerätebildschirms.

Web Designer und Programmierer achten darauf, dass für die gängigen Bildschirmgrößen die passende Anzeige ermöglicht wird. Der Programmierer verwendet hierfür sog. "Media-Queries". Damit wird dem jeweils verwendeten Browser übermittelt, in welcher Form und Größe er die Seiteninhalte bei den unterschiedlichen Auflösungen anzeigen soll.

Referenzen

  • autoankauf4cash
  • autos-pkw-kfz
  • bengt-lohmeyer-immobilien
  • biegl-haustechnik
  • bionicpackaging
  • btr-rechtsanwaelte-ch
  • bumerang-transporte
  • crea-boutik
  • design-griffe
  • designbombs
  • enprodi
  • eurolappen
  • event-kinderschminken
  • freie-autobewertung
  • gedv
  • gourmet-die-kochschule
  • griffdesign
  • immostation-reporting
  • innovahaustechnik
  • innovationmensch
  • lindeservice
  • loisachtaler-haustechnik
  • malocherseiten
  • netzneuheit
  • passivhaus100
  • powell-gta
  • radarbielefelda2
  • schweissbetrieb-chmoul
  • sound-factory
  • tobiasbeck
  • toelke-geseke
  • unique-shirts
  • viele-wege-zum-erfolg
  • w-e-a-r-e
  • werding
  • wir-kaufen-alle-nutzfahrzeuge
  • wir-kaufen-alle-toyota
  • wir-kaufen-alle-transporter
  • wir-kaufen-jedes-kfz
  • wirkaufenjedeskfz
  • yachtperformance

Größerer Aufwand bei der Erstellung responsiver Websites, als bei herkömmlichen Websites

Schon in der Entwurfsphase, also bei der Konzeption aber auch bei der anschließenden Umsetzung und Programmierung ist der Aufwand für die Erstellung von responsive Websites wesentlich höher, als bei konventionellen Websites. Der Webdesigner und Programmierer muss bereits vor der eigentlichen Umsetzung detailliert planen wo und wie er welche Seiteninhalte anordnet, damit diese sich bei den unterschiedlichen Dsiplaygrößen der vielfältigen Endgeräte immer noch optimal positionieren und anzeigen lassen.

Mit anderen Worten, sind Websites bei Verwendung von responsive Web Design sowohl für die gängigen Destop Monitorgrößen als auch für mobile Endgeräte (Smartphones, Tablets) optimal anzupassen, damit die Inhalte einer responsiven Website in der Breite und Höhe des verwendeten Gerätes optimiert angezeigt werden.

Es erfolgt eine automatische Anpassung an die Bildschirmauflösung, wodurch das responsive Web Design insbesondere dazu geeignet ist, Webseiteninhalte benutzerfreundlich auf mobilen Endgeräte anzuzeigen. Gerade auf mobilen Endgeräten, wie Iphone und Ipad, bietet responsive Web Design eine barrierearmen Zugang zu den Inhalten und ein ansprechendes Bedienerlebnis.

Responsive Webdesign ist ein MUSS für mobile Endgeräte und alternativlos, wenn man nicht bei fortschreitender Zahl mobiler Internetuser, einen Großteil seiner Kundschaft verlieren will.

Suchen Sie eine erfahrene Internet Agentur? Wir arbeiten bundesweit und beraten Sie gern.